Kann ich mit einer Handyortung mein Kind finden?

Kind findenGerade in der heutigen Welt, die von Unsicherheit und Gefahren geprägt ist, stellt sich die Frage, wie man sein Kind am besten schützen kann. Eine gute Möglichkeit ist sicherlich die Handyortung. Dadurch das sich jederzeit die Position des Kinderhandys ermitteln lässt, hat man immer die Möglichkeit im Notfall noch etwas zu tun. Jeder kennt die Situation, dass das Kind noch kurz alleine auf den Spielplatz gegangen ist ohne Bescheid zu sagen oder die Zeit bei einem Freund vergessen hat. Statt langem hinterher Telefonieren reicht ein Knopfdruck auf dem eigenen Handy. Man ortet einfach innerhalb von Sekunden die Position seines Handys und damit auch die Position vom Kind.

Hilft die Handyortung wirklich mein Kind finden zu können?

Sie ist eine sehr große Hilfe! Fast jedes Kind oder junger Erwachsener hat eh schon ein Handy dabei, warum es nicht einfach sinnvoll nutzen? Das Ganze funktioniert natürlich auch ohne das Wissen des Kindes. Mit diesem Service ist die Umsetzung denkbar einfach und kostenlos.

Handy von meinem Kind orten – Kind finden – So geht’s!

Damit die Ortung auch in Notfällen reibungslos funktioniert, sollte das Handy rechtzeitig vorbereitet. Dies geht innerhalb weniger Minuten folgendermaßen:

Schritt 1: Handynummer des Handys eures Kindes auf dieser Webseite eintragen. Anschließend die Nummer mit der TAN bestätigen, die ihr innerhalb weniger Sekunden per SMS erhaltet.

Schritt 2: Eure Handynummer eintragen und ebenfalls bestätigen.

Schritt 3: Ab jetzt lässt sich das Handy eures Kindes jederzeit orten.

Kann ich mit einer Handyortung mein Kind finden?

Diese Frage können wir mit “Ja” beantworten, denn wenn das Handy des Kindes registriert ist, dann kann man es zu jeder Zeit orten lasen. Egal wo es sich dann befindet, der Standort lässt sich dann auf diese Weise ermitteln, auch ohne dass das Kind davon weiß.


Kategorie : Blog

Folge uns

Wenn du auf dem neuesten Stand bezüglich Handy Ortung und kostenlosem Handy orten bleiben möchtest, abonniere unseren RSS Feed.