Kann ich mein Handy bei Verlust orten?

Handy bei Verlust ortenDer Verlust eines Handys ist eines der größten Probleme, wenn man ein Handy hat. Die meisten beschränken sich aber darauf, das Handy für eine Weile konventionell zu suchen und besorgen sich anschließend ein neues Mobiltelefon. Hier ist es nur folgerichtig ersteinmal alles zu probieren, bevor man sich für viel Geld ein neues Handy kauft, oder es einem potentiellen Dieb oder ahnungslosen Finder überlässt. Daher wurde versucht mit diesem Ortungsdienst ein Handy, das ein Kollege als Verlust gemeldet hat, aufzuspüren.

Die gute Nachricht ist, dass das Handy innerhalb von 2 Tagen wieder beim eiegntlichen Besitzer war. Durch den Ortungsdienst ließ sich der Finder aufspüren und einmal klingeln hat geholfen, damit das Handy wieder zu Hause gewesen ist. Was war passiert?
Der Finder hatte das Handy nicht mehr nutzen können, da eine PIN eingestellt gewesen war. Daher konnte er sich auch nicht melden. Durch die Handyortung, die man allerdings vor dem Verlust einstellen sollte, konnte der Besitzer sein Handy kostenlos orten. Mit der Anleitung oben beziehungsweise unten könnt ihr hier das Gleiche tun.

Hier die Kurzanleitung dazu, wie ihr euer Handy bei Verlust orten könnt:

Erstens: Zunächst müsst ihr die Nummer des zu ortenden Handys einfach hier eintragen.

Zweitens: Die Handynummer bestätigen und eigene Handynummer eintragen. Die eigene Mobilfunknummer ebenfalls bestätigen.

Drittens: Tragt eure Nummer auf der genannten Website ein und bestätigt diese auf diese Weise.

Viertens: Nun könnt ihr das Handy orten, egal ob es über einen Internetzugang verfügt oder nicht.

Es ist auf jeden Fall möglich, ein Handy bei Verlust orten zu können, sofern es dafür registriert ist. Am besten macht man das bevor das Handy überhaupt verloren gehen kann, damit man im Falle eines Notfalls schneller handeln kann. Das Handy lässt sich dann über die GPS Funktion orten.


Kategorie : Blog

Folge uns

Wenn du auf dem neuesten Stand bezüglich Handy Ortung und kostenlosem Handy orten bleiben möchtest, abonniere unseren RSS Feed.